Warum Töpfern? Weil es Spaß macht! 

 

Keramik spiegelt die Eigenschaften wider, nach denen ich im Leben suche: Kreativität, Verbundenheit, Einfachheit, Zentriertheit, Achtsamkeit und Freude.

Ton ist mein Lehrer. Es ist ein Spielplatz, auf dem ich täglich lerne. Die Tasse gefällt mir oder eben nicht. Ich übe Geduld - auch in meiner Ungeduld. Ich erforsche und experimentiere.

Ich beim Töpfern im Museum

 

Bei der Töpferei gibt es so viele Dinge, in denen etwas schief gehen kann: das Schlagen des Tons, das Drehen, das Trocknen, der Brennvorgang und das Glasieren. Ich kann mich nicht beeilen.

Link zu meinem Video "Historisches Handwerk des Hafners"
vom Freilichtmuseum Neuhausen

Die Arbeit mit Ton erfordert die Bereitschaft, alle menschlichen Gefühle zu spüren: Freude, Frustration, Trauer, Ungeduld, Spannung und Aufregung.

Abdrehen einer Tasse

Dies ist für mich der Antrieb, Tassen, Schüsseln und andere Töpferware zu herzustellen. Das ist das Geschenk, das es mir ermöglicht, immer wieder abzutauchen in die Arbeit mit Ton. Sobald ich die Arbeit an einer Tasse beendet habe, hinterlässt es den starken Wunsch, weiterzumachen. Ich weiß nicht woher es kommt, aber er ist einfach da.

Ein schöneres Hobby kann man sich nicht vorstellen!

 

 

 

Kontakt:                          

Harald Villing
Württemberger Straße 8
78583 Böttingen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

© 2022 - Harry's Pottery

Nur noch kurz die Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mit Klick auf Akzeptieren stimmen Sie der Nutzung dieser Dienste zu.